FIT DANK LOCKDOWN

Es ist wieder Lockdown. Wir alle sitzen wie Nussgipfel in unseren improvisierten Büros – weit entfernt von ergonomisch eingerichteten Arbeitsplätzen – das Fitnesscenter für den abendlichen Ausgleich musste bereits letztes Jahr seine Tore schliessen und zum Joggen konnten wir uns abends, in der kalten Dunkelheit ehrlicherweise auch noch nie aufraffen. Und so vegetieren wir dahin – zwischen Computer, Netflix und Bett oder Netflix, Bett und Computer.



Bevor du weiter verkümmerst und dich zu einem wirbellosen, Zellulosehaufen zurück bildest, roll die seit Monaten verstaubenden Hanteln weg und probier es einfach mal mit etwas Neuem: Zum Beispiel online einem «Advanced Power Workout» das jeden Muskel stärkt, mit «Intelligent Movement» , das deinen Geist und Körper geschmeidig hält oder einem «Extreme-Power-Stretching» für mehr Flexibilität. Klingt gut!? Dann können wir dir ja jetzt auch verraten, dass du die entsprechenden Online-Kurse in unserem Wochenplan ganz einfach unter Happy New Yoga, Veda Yoga und Yin Yoga findest.


Die fancy Umschreibungen für unsere Klassen benutzen wir extra für überzeugte Yoga-Skeptiker. Das folgende Gespräch über den Nutzen und die Vorteile unserer Praxis steigerten ihre Neugier so ins Unermessliche, dass sie zum Schluss nicht mal mehr vom Begriff «Yoga» abgeschreckt werden wurden. Und so betraten die meisten von ihnen kurz darauf unseren Yogaraum und nicht wenige praktizieren seitdem regelmässig mit uns – völlig begeistert von den Auswirkungen auf ihren Körper und ihren Geist. Nun da sie selbst erfahren durften, dass Yoga aus viel mehr als nur aus Räucherstäbchen, Gschpürsch-mich und Klangschalen besteht. Klar sind diese Bestandteile einzelner Yoga-Praxen, aber Yoga ist noch so viel mehr!

Yoga ist mindestens so vielfältig wie die Welt der Musik.

Mit anderen Worten eine unendliche Schatzkiste an Übungen und Techniken, die unseren Körper und unseren Geist nähren, gesund halten und stärken. Kein Wunder gehört heute Yoga auch für Spitzensportler zum Trainingsplan wie das Smartphone zu unserem Alltag. Auch von ihnen besuchten nicht wenige ihre erste Yogastunde mit einem überlegenen Lächeln, das sich dann innerhalb von wenigen Minuten in ein ungläubiges Starren und anschliessend in ein winselnde Kapitulation verwandelte. Und sobald sie ihren verletzten Stolz beiseite schoben, erkannten sie, dass in ihrem vermeintlich fitten Körper noch viel Luft nach oben ist…


Frischer Wind tut jedem gut. Und wenn Du es schon nicht raus in die Kälte schaffst, dann doch wenigstens ins Wohnzimmer auf die Yogamatte. Hol das Beste aus dem Lockdown und für Dich raus. Mit den Online-Stunden von Yogagold. Ganz einfach via Zoom.


Wir freuen uns auf dich. Namasté!

Dies bedeutet wörtlich übersetzt «Wir verbeugen uns vor dir» (Und das erst recht, wenn du dich mit uns verbiegst.)



#FitDankLockdown #MachDasBesteDaraus #LookForward #Yogalife #Yogagold